Meet the Member: Fiona

  • 0

Meet the Member: Fiona

Heute möchten wir euch Fiona näher vorstellen. Fiona ist seit letztem Sommer bei uns Member und die Ruhe in Person. Sie arbeitet in der Informatik und absolviert berufsbegleitend den Bachelor in Wirtschaftsinformatik. In ihrer Freizeit ist sie oft mit Freunden unterwegs oder auf Reisen. Sportlich findet man sie eben bei uns im CrossFit, oder beim Joggen an der frischen Luft.

Wie Fiona zu 15220222_911055985660814_4900337045760389275_nCrossFit gekommen war erzählte sie uns so – “Ich war in einem Robinson Club in den Ferien. Dort gibt es ein grosses Sport Angebot, 1h Cycling ist eines davon. Grundsätzlich fahre ich nicht gerne Velo, aber es war einmal etwas Neues. In dieser einen,
ewigen Stunde kam ich sehr an meine Grenzen, aber es hat riesigen Spass gemacht. Ich war 2 Jahre lang im Fitness Studio und wollte einmal eine Abwechslung. Dann ist mein Freund mit dem Vorschlag gekommen ich soll doch CrossFit probieren. Da der Weg zu CrossFit Meilen nicht besonders weit war, war alles klar.”

Aller Anfang war es für sie oft erstaunlich, was da so alles an der Tafel stand… “Als ich die vielen Wiederholungen gesehen habe, dachte ich “das ist
mein Ende. Es gibt so viele verschiedene Übungen und es klingt kompliziert – das kann ich mir nie merken!” Inzwischen hat sie sich daran gewöhnt, auch wenn sie manchmal noch ein etwas flaues Gefühl in der Magengegend bekommt. “Nicht denken, einfach machen! – Grosse Alternativen haben w15896412_935466659886413_1408102284947632386_oir sowieso nicht.”

Fiona macht grosse Fortschritte und weiss genau, auf was sie stolz sein kann: “die schnellen Fortschritte in den letzten 6 Monaten. – Der Wille sich selber zu fordern und die eigenen Grenzen zu überschreiten zahlt sich aus. Mein aktuellster Erfolg ist das Open WOD 17.3, dass ist mir besonders gut gelungen und hat mir grossen Spass gemacht – darauf bin ich stolz.”

15585366_927075960725483_6899763877109303754_oDas Ziel stetig vor Augen, auch das ein wichtiger Punkt im Training von Fiona – “Ich arbeite an meinen Pull-Ups. Bis spätestens Ende Jahr muss das mit links gehen. Dazu arbeite ich an der 100kg Grenze bei meinen Deadlifts. Natürlich möchte ich mich allgemein weiter steigern, damit in Zukunft immer mehr WOD auch mit dem vorgegebenen Gewicht (RX) machen kann.”

Und eines möchte sie noch loswerden: “In der Box im CrossFit Meilen ist immer etwas los und die Stimmung ist super.”

Danke Fiona. Wir sind gespannt was die restlichen Opens & das Jahr alles zu bieten hat und freuen uns dich weiter auf deinem Weg begleiten zu dürfen! Mach weiter so!

 

______________
Lust auf mehr? Dann lies doch hier weiter:

Meet the Coach: Salina
Warum der Back Squat in jedes gute Trainingsprogramm gehört
Unsere Tipps zum Bauchtraining
Meet the Member: Patrick Adam